Archiv für das Jahr 2010

JtK on tour: Diesmal der Duisburger Zoo

Mittwoch, 03. November 2010

Gemeinsam machte sich das JtK Team, bestehend aus Katharina, Clara, Rafael, Noah und Jessica, auf in den Duisburger Zoo. Auf der Suche nach einem großem Abenteuer und Zuckerwatte.

Text von Jessica Anne Lambertz

Fotos von Rafael, Noah und Katharina (weiterlesen…)

Zeitzeugen der Vergangenheit

Montag, 01. November 2010

Ein Lachen – unschuldig, offen und fröhlich. Und doch kann soviel mehr dahinter stecken. Sind es zwei beste Freundinnen, die sich auf der Arbeit einen Witz erzählt haben? Oder sind es die letzten Tage zwei Fabrikangestellten, bevor die Fabrik Konkurs geht?

Von Jessica Anne Lambertz

(weiterlesen…)

Pina Bausch: Getanzte Momentaufnahmen

Sonntag, 17. Oktober 2010

In der Cubus-Kunsthalle befand sich vor Kurzem die Ausstellung ,,Getanzte Augenblicke” mit fazinierenden Bildern, die während Aufführungen von und mit der neulich verstorbenen Pina Bausch, aber auch vereinzelt von anderen Choreographen, fotografiert wurden.

Von Filiz Delkus

(weiterlesen…)

“See You” besser nicht mehr … Der Festvialflop von und zu Dortmund

Samstag, 25. September 2010

Das „SEE YOU Festival“ aus dem Rahmenprogramm der Ruhr 2010 in Dortmund konnte sich Jugend Trifft Kunst natürlich nicht entgehen lassen.

Also packten wir unsere Sachen und machten uns auf nach Dortmund …

Mit Rafael, Sonja und Johanna.

Fotos von Karlheinz Strötzel

(weiterlesen…)

Das Märchen vom Kreislauf des Lebens und der Straßenkunst

Samstag, 14. August 2010

Auf dem Weg zur Arbeit, ins Fitnessstudio, zu Freunden oder aus dem Bahnfenster, überall sind sie sichtbar: Schlechte Graffitis. Dem setzt Streetart Künstler BLU ein Ende: Zuvor langweilige Häuserwände werden zu bunten und aussagekräftigen Kunstwerken. Die Entstehung eines Graffitis zu einem Stopmotion-Film über den Lebensverlauf. Nicht nur in Berlin, sondern auch in Warschau, Madrid, Milano, Barcelona, Prag, Linares, London, Eindhoven und vielen weiteren Städten sind seine bemalten Häuserwände zu finden.

Von Jessica Anne Lambertz

(weiterlesen…)

A40 Still Leben- Das Erlebnis live vor Ort.

Mittwoch, 28. Juli 2010

A40 – Stau auf der Autobahn Menschen auf der Autobahn – Still Leben Ruhr 2010.  Meine eigene Geschichte:

Von Isabell Hesse. (weiterlesen…)

Öde, langweilige weiße Wände: Nein Danke!

Mittwoch, 28. Juli 2010

`Stay Clean´„Mut zur Farbe – Mut zur Kunst“: So oder so ähnlich könnte das neue Motto am Steinbart-Gymnasium lauten.

Junge Talente taten sich unter der Leitung ihrer Kunstlehrer zusammen und bildeten die Schulverschönerungs-AG, welche es sich zur Aufgabe machte, die Schule nicht nur zu verschönern, sondern sie zu neuem Glanz zu führen.

Ich war eine Schülerin davon und will euch von unserem Start in eine schönere Schule erzählen.

Von Gesa Gindera. (weiterlesen…)

Das erzählte Leben von Louise Bourgeois

Mittwoch, 28. Juli 2010

Nach Jahren des Wirkens erkannte man den Wert ihrer Werke, die ihr eigenes Leben nacherzählen. Louise Bourgeois – eine der größten Künstlerinnen der zeitgenössischen Kunst. Am 31. Mai dieses Jahren verstarb sie im Alter von 98 Jahren. – Eine Erzählung ihres Lebens.

Von Filiz Delkus (weiterlesen…)

Die weißen Frauen: Mörderische Kunst

Montag, 19. Juli 2010

Es ist mitten im Winter. Für das besondere Foto stehen sie jetzt schon seit einer gefühlten Ewigkeit dort. Sie hat keine Schuhe an, der See ist fast gänzlich zugefroren und ihre Zehen laufen blau an. Sie steht da, mit nichts bekleidet, außer einem Nachthemd. Doch was ist falsch an dieser Situation? Was lässt diese Fotografie so bedrohlich wirken?

JTK hat sich mit der Künstlerin Katharina Nitz getroffen und nachgefragt.

Von Jessica Anne Lambertz. (weiterlesen…)

JtK on Tour: Still-Leben auf dem Ruhrschnellweg

Montag, 19. Juli 2010

3 Millionen Zuschauer sollen den Weg am Sonntag über die A 40 gefunden haben. Ein solches Spektakel lässt sich eine Initiative eines Kunstmuseums nicht entgehen. Jugend trifft Kunst war live vor Ort. Bewaffnet mit einem Regenschirm, bei brütender Hitze, viel guter Laune und jeder Menge Kreativität. Die Eindrücke? Findet ihr nur hier:

Bilder und Videos von Katharina Nitz. Text von Jessica Anne Lambertz. (weiterlesen…)