Baustellen-Hopping

Manchmal muss an mehreren Baustellen gleichzeitig gearbeitet werden.

Wie letzten Sonntag zu Beispiel.

Die Eine versucht, gewagte Versuchsergebnisse in Form von Zeichnungen aufs Papier zu bringen. Während die Andere angefangene, plastische Arbeiten mit Acrylfarbe vollendet.

Die Nächste kommt ein wenig später eingetrudelt und wird gleich in die etwas merkwürdig anmutenden Versuchsergebnisse hineingezogen. Alle gemeinsam widmen sich dann für einen Augenblick dem Entwurf eines Möbelstücks. Um sich nur kurze Zeit später einem Gang durchs Haus anzuschließen.

Dieser führt nicht ziellos durch die Ausstellungen, sondern gezielt zu “unseren Lehmbrucks”. Denn gesucht wird nach einem Fotopartner für Maxi. Oder einer Fotopartnerin. Denn Maxi wird unser neues JTK-Gesicht. Nach den ersten Überlegungen, findet das wahre Fotoshooting nächste Woche statt.

Und damit nicht genug. Es soll ja nicht langweilig werden! So macht sich JTK am Sonntag auch noch zur Ausstellung “Goldverkauf II” im Atelierhaus in der Goldstraße auf. Das Taschengeld reicht allerdings nicht für einen Ankauf. Schade.

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort