Archiv für die Kategorie ‘Ausstellung’

“Im Farbenrausch – Munch, Matisse und die Expressionisten”

Freitag, 21. Dezember 2012

Die aktuelle Ausstellung des Museum Folkwang in Essen stellt die Entstehung und Entwicklung des Expressionismus in elf kleinen Räumen dar.

“Orgie der reinen Farbtöne” – so beschrieb Kunstkritiker Louis Vauxcelles das neuartige Kapitel der Kunst, welches Anfang des 20. Jahrhunderts mit den ausgestellten Werken begann.

Die Ausstellung läuft bis zum 13. Januar 2013.

von Filiz Delkus

(weiterlesen…)

Ein Sonntag mit Marcaccio

Donnerstag, 12. April 2012

Jugend trifft Kunst gibt wieder ordentlich Gas. Wie üblich treffen sich etwa ein halbes Dutzend Jugendlicher einmal die Woche im Duisburger LehmbruckMuseum um Erfahrungen in Sachen Kunst und Ausstellung zu sammeln. Dabei kommt es zu jeder Menge spannender Mini-Projekte, aber auch zu großen Arbeiten, wie das Anfertigen von Skulpturen oder wie demnächst Mobiliar.

Von Sarah Piekarska. (weiterlesen…)

Tanz, Tod und Beschwörung

Mittwoch, 14. März 2012

Nicht weit von uns entfernt, nur eine Ecke weiter, befindet sich das Duisburger Museum DKM. Jessica und Judith, zur Zeit Praktikantinnen im LehmbruckMuseum, haben die aktuelle Ausstellung „Tanz, Tod und Beschwörung” für uns unter die Lupe genommen.

von Jessica Morawiec und Judith Brinkmann

(weiterlesen…)

JTK UNTERWEGS: Duisburger Akzente

Montag, 05. März 2012

Am Wochenende haben die 34. Duisburger Akzente begonnen! Dieses Jahr steht alles unter dem Motto „500 Jahre Gerhard Mercator – Vom Suchen und Finden“. Das Spektakel wollt ihr euch doch nicht entgehen lassen? (weiterlesen…)

Wie die Jugend die Kunst interpretiert

Sonntag, 12. Februar 2012

Unsere Jugend ist ausgeschwärmt! Während die Einen am Donnerstag die drei Ausstellungseröffnungen im LehmbruckMuseum unter die Lupe genommen haben, die Anderen den Düsseldorfer Rundgang besuchten, hat sich Deniz in den Duisburger Innenhafen begeben und sich die Preisverleihung des “Jugend interpretiert Kunst” Preises im benachbarten Museum angeschaut.

Von Deniz Yapici

(weiterlesen…)

Ein Spaziergang durch unser Haus

Montag, 12. Dezember 2011

Wer war noch mal diese reizende junge Dame die uns da ständig begenet? Gleich mehrere Male, in verschiedenen Ausführungen; ob Gipsguss oder Bronze, wir kommen nicht an ihr vorbei ohne ihr einen kleinen Blick zu zu werfen.  Und welches Bein war noch mal vorne? Das rechte oder linke? (weiterlesen…)

Naive Skulpturen von Gil Shachar

Montag, 21. November 2011

Gil Shachar wurde 1965 in Tel Aviv geboren und lebt momentan in Duisburg.  Er studierte Malerei in Ramat Hasharo und bekam etliche Preise und Stipendien, unter anderem nahm er ein Stipendium des LehmbruckMuseums wahr. Der Mann, der eigentlich Maler werden wollte fertigt heute Figuren, größtenteils Menschenbüsten und surreale Tücher, aus Wachs und Epoxydhartz an.

von Filiz Delkus

(weiterlesen…)

JtK on Tour: „BIG PICTURE“ IM K21 IN DÜSSELDORF: WAS IST DAS?!

Dienstag, 26. April 2011

“Letzten Freitag habe ich das K21 in Düsseldorf besucht. Als eines der Museen , die sich vor allem mit moderner Kunst beschäftigen, ist es ein Aushängeschild für innovative Ideen und deren Umsetzung.

Aber hält das K21, was sich der Besucher wünschen würde? Ich kann nur sagen: definitiv ja :) ”…

Von Laura Nennertheim

(weiterlesen…)

Kunst und Wahnsinn

Sonntag, 20. Februar 2011
Macht Kunst wahnsinnig? Oder ist es der Wahnsinn, der gute Künstler zu Genies macht? Diese Frage ging die JtK-Redakteurin Filiz nach, sie beantwortet sie am Lebenswerk verschiedener Künsterlinnen – Carol Rama, Séraphin Louis, Marina Abramovic, Tracey Emin.

Von Filiz Delkus
(weiterlesen…)

Lichtkunst am Innenhafen

Montag, 17. Januar 2011
Faszinierende Spielerei mit Licht und Nebel bekam man auf dem Twilight Zone Lichtkunstfestival am Innenhafen zu sehen. Vom 24. bis zum 26. September 2010 gab es dort an mehreren Orten verschiedene Kunst zu bestaunen.

Von Filiz  Delkus und Jessica A. Lambertz
(weiterlesen…)